Datenschutz


Nutzung unserer Website

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der mediside Ärzteberatung GmbH und den Besuch auf unserer Website. Den Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten nehmen wir bei der mediside Ärzteberatung GmbH sehr ernst. Aus diesem Grund halten wir uns strikt an das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Daten über unsere Website möglicherweise erfasst und zu welchem Zweck diese erhoben werden.

Bei dem Besuch unserer Website werden Informationen über den Zugriff in einer sogenannten Logdatei erfasst. Diese Informationen umfassen u.a. Ihre IP-Adresse, das Datum und die von Ihnen aufgerufenen Seiten. Diese Daten werden automatisiert zu statistischen Zwecken ausgewertet und dienen der Optimierung sowie bedarfsgerechten Gestaltung unserer Anwendungen. Sie können keiner konkreten Person zugeordnet werden. Sofern Sie uns im Rahmen einer Anfrage personenbezogene Daten zusenden, werden diese von uns ausschließlich zu den mitgeteilten Zwecken genutzt, gespeichert und vertraulich behandelt.

Personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdaten-Schutzgesetzes (BDSG) sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dies können je nachdem neben Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Bankverbindung auch andere sensible Daten sein, wie z. B. Einkommensverhältnisse und persönliche Interessen.

Diese Daten werden von uns und unseren gem. §11 BDSG sorgfältig ausgesuchten Partnern durch technische und organisatorische Maßnahmen geschützt.

Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) haben Sie jederzeit das Recht, über die bei uns von Ihnen gespeicherten Daten, unentgeltlich Auskunft zu verlangen. Dies gilt ebenfalls für die Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten. Bitte senden Sie dazu eine Mail an:

datenschutz@mediside.de